Bericht Regatta Cham 26./27. Mai 2018

Am Wochenende vom 26. Bis 27.Mai fand die Regatta in Cham statt. Nicht wie bei den bisherigen Regatten in diesem Jahr konnte die Regatta an beiden Tagen durchgeführt werden, bei guten Wasserbedingungen (ausser einigen unangenehmen Kursschiffwellen) aber heissem Wetter. Im Gegensatz zu Schmerikon startete der Seeclub Zürich auch mit Elitebooten. Getestet wurden Grossboote (Achter und Doppelvierer) in verschiedenen Kombinationen. Am Sonntag waren sogar zwei Elitedoppelvierer am Start. Im direkten Duell Siegte der Doppelvierer Seeclub 1 mit Tagesbestzeit, der zweite Doppelvierer wurde dritter in dieser Serie. Der Achter welcher in diesem Jahr ausser den Langstreckenrennen zum ersten Mal am Start war konnte sich vom Samstag (3. Rang) auf Sonntag steigern und gewann das Rennen, jedoch in Abwesenheit von GC. Auch bei den Junioren U19 war ein Achter am Start, welcher sich an beiden Tagen auf dem dritten Rang positionieren konnte. Bei den U19 Booten machte vor allem der Vierer ohne viel Freude, welcher an beiden Tagen souverän gewinnen konnte. Die jüngeren Junioren U17 waren leider krankheitsbedingt angeschlagen und konnten am Sonntag nicht mehr starten. Auch waren die Masters A mit einem starken Doppelvierer am Start, welcher an beiden Tagen souverän gewann. Leider konnte der Masterachter nicht antreten, da es zu wenig Meldungen für dieses Rennen gab. Die U15- er haben sich auch gut geschlagen. Leider gelang der 1. Platz für den notwendigen Finaleinzug im Doppelvierer am Samstag nicht, da der Schlagmann Tim Manka in der Vorwoche mit einer Sommergrippe kämpfte, so wurde das Boot in den kleinen Final vom Sonntag verwiesen, wo die Mannschaft aber einen guten 2 Rang mit drittbester Gesamtzeit aller Serien herausfuhr.  

Aus Sicht des Seeclub Zürich verlief die Regatta gut. Hervorzuheben sind folgende 1. und 2. Plätze:

26.5.2018 Samstag

Rang 1
Doppelvierer Masters Männer
Wesselbaum William/Bareuther Raymund/ Harris Nickolas /Zahner Marco

Zweier o. Steuermann Junioren U19
Berclaz Moriz /Pflug Jan

Einer Elite Männer
Bareuther Raymund

Vierer o. Steuermann Junioren U19
Berclaz Moriz /Pflug Jan /Leuppi Vinzenz /Werner Thomas

Rang 2
Doppelvierer Junioren U15
Manka Tim/Frei Jonas/Zami Alex/ Lüthi Leon

Doppelzweier Masters Männer
Wesselbaum William/ Harris Nickolas

Doppelvierer Elite Männer
Nelis Hendrik/ Schneider Moritz/ Nelis Jan/ Scherrer Rainer

27.5.2018 Sonntag

Rang 1

Doppelvierer Masters Männer
Wesselbaum William/ Bareuther Raymund/ Harris Nickolas /Zahner Marco

Doppelvierer Elite Männer
Nelis Hendrik/ Geers Johannes/ Karczewski Maximilian/ Nelis Jan

Doppelzweier Junioren U15 (4. Serie)
Zami Alex/ Lüthi Leon

Vierer o. Steuermann Junioren U19
Berclaz Moriz /Pflug Jan/ Leuppi Vinzenz/ Landert Mirco

Achter Elite Männer
Nelis Hendrik/ Karczewski Maximilian/ Geers Johannes Schneider Moritz/Scherrer Rainer/ Flory Stephan/ Burkhardt Jakob /Bareuther Raymund/ Wood Ruth (Stm.)

Rang 2

Doppelvierer Junioren U15 (2. Serie)
Manka Tim/ Frei Jonas/ Zami Alex/ Lüthi Leon

Einer Masters Männer
Wesselbaum William
 
Wir freuen uns auf die nächste Regatta in Sarnen vom 9. Und 10. Juni 2018!
 
Für das Trainerteam Daniel Blaser