Bericht Regatta Sarnen 9./10. Juni 2018

 Am Wochenende vom 9. bis 10. Juni fand die Regatta in Sarnen statt. Traditionell ist die Regatta Sarnen die grösste Regatta des Jahres, welche auch in diesem Jahr wieder sehr gut besetzt war. Die Regatta konnte an beiden Tagen durchgeführt werden, die Verhältnisse waren sehr gut. In Sarnen war zum ersten Mal der schon im Trainingslager Varese gebildete Leichtgewichtsdoppelzweier mit Hendrik Nelis und Gian- Luca Jenni am Start. Die Beiden starteten in der schweren Kategorie um sich mit stärkeren Gegnern messen zu können. Dies gelang sehr gut, so konnte an beiden Tagen (Vorlauf und Final) der 2. Platz erreicht werden. Einen starken Eindruck hinterliessen auch die in verschiedenen Besetzungen angetretenen Elitedoppelvierer und Achter. Wir dürfen auf die letzte Regatta (Greifensee) und dann sicher auf die Schweizer Meisterschaft am Rotsee gespannt sein wie sich die beiden Grossboote Doppelvierer und Achter entwickeln werden. Bei den Junioren vermochte wieder der U19 4- zu überzeugen mit der Bronze- Medaille im Sonntagsfinale, sowie unser Nachwuchsruderer Tim Manka (Bronze- Medaille im Sonntagsfinale). Auch schaffte es der nicht in Originalbesetzung (Firmungen) angetretene U15 Doppelvierer in den Final vom Sonntag. Leider war die U17 Gruppe verletzungs- und krankheitsgeschwächt, wir hoffen dass sich diese Jungs bis Greifensee wieder erholen.

Aus Sicht des Seeclub Zürich verlief die Regatta gut. Hervorzuheben sind folgende 1. und 2. Plätze:

Samstag Rang 1

Doppelzweier Masters Männer A
Wesselbaum William Harris Nickolas

Einer Junioren U15
Manka Tim

Einer Masters Männer A
Wesselbaum William

Vierer o. Steuermann Junioren U19
Berclaz Moriz Pflug Jan Leuppi Vinzenz Landert Mirco

Samstag Rang 2

Doppelzweier Elite Männer
Nelis Hendrik Jenni Gian-Luca

Doppelvierer Elite Männer
Nelis Hendrik Schneider Moritz Geers Johannes Karczewski Maximilian

Doppelvierer Junioren U15
Manka Tim, Frei Jonas, Zami Alex, Mühlhaupt Louis

Achter Elite Männer
Jenni Gian-Luca d'Oncieu Charles Geers Johannes Schneider Moritz, Scherrer Rainer Trzybinski Hubert Flory Stephan Karczewski Maximilian, Hurst Kieran (Stm.)

Sonntag Rang 1

1. Serie 1 Doppelvierer Elite Männer
Nelis Hendrik, Jenne Gian-Luca, Schärer Markus, Nelis Jan

Sonntag Rang 2

Doppelzweier Elite Männer
Nelis Hendrik, Jenni Gian-Luca

Doppelzweier Masters Männer
Ernst Christian, Veraguth Thomas

Doppelzweier Junioren U17 (4.Serie)
Feraud Guilhem, Litsios-Hilber Maxwell

Achter Elite Männer
Zehnder Silvan d'Oncieu Charles Geers Johannes Aregger David, Scherrer Rainer, Trzybinski Hubert, Schärer Markus, Karczewski Maximilian, Hurst Kieran (Stm.)

Wir freuen uns auf die nächste Regatta in Greifensee vom 23 und 24. Juni 2018. Der Seeclub Zürich wird dort mit 3 Achtern in der Elite und Masterkategorie am Start sein!
Für das Trainierteam Daniel Blaser