Bericht Regatta Cham 25./26. Mai 2019

Am Wochenende vom 25. bis 26. Mai fand die Regatta in Cham statt. Am Start für den Seeclub waren Juniorenboote, ein Eliteruderer (Ray) sowie einige Masters. Die Grossboote der Eliteruderer waren im Trainingslager in Eglisau und bereiteten sich auf die Regatta Sarnen vor.  Das Wetter spielte dieses Mal mit, die Regatta wurde nur am Samstag kurz unterbrochen wegen starken Winden. 

Bei den Junioren gab es einige Absenzen (Konfirmation / Krankheit). Trotzdem konnten alle Bootsklassen vom Skiff bis Achter an den Start gehen, da wir über ein grosses Juniorenteam verfügen und fast jederzeit auf Ersatzleute zugreifen können. Leider musste auch Paul wegen einem gesundheitlichen Problem nach dem Ersten Rennen die Regatta beenden, zum Glück geht es Ihm wieder gut. Jonas Frei musste am Sonntag Morgen früh aufstehen, da Er Paul im U17 Doppelzweier ersetzte. Auf Anhieb ohne je mit Tim im Doppelzweier zusammen gerudert zu sein konnten die beiden Jungs Ihren Lauf souverän gewinnen. Unser starker Alex Zami konnte kurzfristig in den U17 Doppelvierer einsteigen und hat das Erste Mal in Seinem Leben 3 harte Rennen nacheinander absolviert. Viel Freude machte der Vierer Ohne U17 welcher sich gegenüber den vorangehenden Regatten stark steigern konnte und am Sonntag auf den guten 3. Rang fuhr. Auch konnte eine Steigerung unseres U19 Doppelvierers festgestellt werden. Linus Delley (U15) wo ja schon einige Zeit beim Seeclub ist konnte sich nach vielen Trainings erstmals eine Goldmedaille umhängen lassen, das machte allen viel Freude!

Aus Sicht des Seeclub Zürich verlief die Regatta gut. Hervorzuheben sind folgende 1. und 2. Plätze:

Samstag (Serien / Vorläufe):
2. Platz U17 Doppelzweier mit Tim Manka / Paul Spenlé
2. Platz U17 Doppelvierer mit Tim Manka / Alex Zami / Freddy Oehl / Jonas Frei
2. Platz Elite Skiff Ray Bareuther
2. Platz U19 Doppelvierer mit Henrik Schulze / Nils Kretschmar / Robin Bachmann / Tobias Brunner

Sonntag (gesetzte Läufe):
1. Platz (2. Serie) U17 Doppelzweier mit Tim Manka / Jonas Frei
1. Platz Elite Skiff Ray Bareuther
1. Platz Master Doppelzweier mit Harris Nickolas und William Wesselbaum
1. Platz U15 Doppelzweier (3.Serie) mit Linus Delley und Lukas Huber

Wir freuen uns auf die nächste Regatta in Sarnen vom 8. und 9. Mai 2019! Dabei sein wird auch unser Eliteteam bestehend aus einem Achter, mehreren Vierern und einem Doppelzweier.

Für das Trainierteam
Daniel Blaser