M8+ gewinnt langstrecke.ch

Unser Senioren Achter wusste am Heimrennen zu überzeugen und gewann das langstrecke.ch überlegen. Auf den elf Kilometer von Ellikon nach Eglisau konnten die ca. 20 Sekunden früher gestarteten Schweizer Meister vom GC eingeholt und in der Folge klar distanziert werden. Im Ziel sind es 57 Sekunden Vorsprung auf GC und 59 Sekunden auf Belvoir.

Gratulation an die Atlethen:
David Aregger, Maximilian Karczewski, Gian-Luca Jenni, Stephan Flory, Rainer Scherrer, Moritz Schneider, Hendirk Nelis, Jan Nelis und Steuerfrau Ruth Wood

Der Junioren Achter zeigt bei den schwierigen Bedinungen ein leidenschaftliches Rennen und belegt den 6. Platz in der Kategorie U19 und den 24. Platz insgesamt.

komplette Rangliste