Leistungssport

Breitensport

Anfänger

Der Seeclub Zürich führt Anfängertrainings durch, bei denen Jugendliche Ruderluft schnuppern können. Die Trainings finden im Seeclub Bootshaus (das weisse Haus, gleich bei der Einfahrt zu den Parkplätzen) im Mythenquai statt. Wir freuen uns auf Anfänger, ausser gutem Schwimmen sind keine Vorkentnisse erforderlich. Interessierte können sich beim Sportchef per Mail anmelden. Weiterlesen

Ruderschule

In der Ruderschule können am Rudersport interessierte Frauen und Männer unter Anleitung fachkundiger TrainerInnen ihr ruderisches Können verbessern oder den Rudersport von Grund auf erlernen. Das Angebot umfasst das Coaching auf dem Wasser oder beim Ergometer-Training und Beratung bei der Trainingsgestaltung in Zürich (See) und in Eglisau (Rhein). Weiterlesen

News

Resultate der Schweizermeisterschaft: B-Junioren gewinnen im 8+ und 4-, Senioren holen sich den Titel im 8+ zurück

Categories: Allgemein, Leistungssport

Die diesjährigen Schweizermeisterschaften gingen für den Seeclub erfolgreich über die Bühne. So konnten die Senioren den Titel im Achter mit Steuermann (8+) wieder in den Seeclub bringen. Dies heisst, dass der Seeclub in den letzten 7 Jahren 6 mal Schweizer Meister im Achter geworden ist, (2. in 2015). Zudem konnte der 4- in einer Renngemeinschaft gewonnen werden. Im 4x erruderte eine weitere Seeclub Renngemeinschaft den 2. Platz.

Die ganzen Resultate finden sich hier.

Und hier eine Aufstellung der Seeclub Resultate:

Senioren

Achter mit Steuermann: 1. Seeclub Zürich (Vincent Raths, Nicola Edelmann, Rainer Scherrer, Nils Knorr, Fred Gill, Charles d’Oncieu, Rik Vils, Silvan Zehnder, Stm. Kieran Hurst) 5:53,56. 2. Seeclub Luzern 5:54,66. 3. Grasshopper Club Zürich 5:58,35.

Vierer ohne Steuermann: 1. RGM. Seeclub Zürich / RC Schaffhausen (Fred Gill, David Aregger, Charles d’Oncieu, Rik Vils) 6:07,61. 2. Grasshopper Club Zürich 6:09,69. 3. Seeclub Luzern 6:13,94.

Doppelvierer: 1. Lausanne Sports Aviron 6:01,34. 2. RGM. Seeclub Zürich / RC Thalwil / RC Uster (Nicola Edelmann, Markus Schärer, Dimitri Weitnauer, Valentin Gmelin) 6:01,70. 3. Forward Rowing Club Morges 6:07,85.

 

A-Junioren

Die A-Junioren konnten nach einer durchzogenen Saison doch noch 2 Bronzemedaillen,  im 8+ und 4- gewinnen. Dies zeigt die gute Präsenz des Seeclubs im Riemenrudern auf und lässt hoffen, dass die doch schon etwas älteren Senioren 8+ Gewinner in den nächsten Jahren durch Seeclub Nachwuchs ersetzt werden können.

Achter mit Steuermann: 1. Grasshopper Club Zürich 6:02,34. 2. Seeclub Zug  6:06,80. 3. Seeclub Zürich (Jakob Burkhardt, Lawrence Blem, Gian-Luca Jenne, Maximilian Karczewski, Aaron Ackermann, Nicolas Nyfer, Ruben Berchtold, Jeremy Giblin, Stm. Nicola Guler) 6:09,55.

Vierer ohne Steuermann: 1. Grasshopper Club Zürich (Emmanuel Küpfer, Pierallini Lorenzo, Oliver Gisiger, Marius Merkt) 6:26,71. 2. RGM. RC Rapperswil-Jona / SC Stäfa / SC Küsnacht (Dominic Condrau, Jonah Plock, Morton Schubert, Andrin Gulich) 6:26,73. 3. Seeclub Zürich (Jakob Burkhardt, Lawrence Blem, Gian-Luca Jenni, Jeremy Giblin) 6:39,24.

 

B-Junioren

Die B-Junioren, alle mit Jahrgang 2000, konnten mit den Siegen im 4- und 8+ ein total von 13 Goldmedaillen in den Seeclub bringen. Zudem konnte sich ein B-Junioren Doppelzweier mit Moriz Berclaz und Alexis de Robillard für den Finallauf qualifizieren, wo sie 6. wurden. Ein hervorragendes Resultat.

Achter mit Steuermann: 1. Seeclub Zürich (Nicolai Schulze, Mirco Landert, Moriz Berclaz, Jan Pflug, Andrea Meienberger, Alain Heer, Vinzenz Leuppi, Alexis de Robillard, Stm. Kieran Hurst) 4:34,56. 2. Forward Rowing Club Morges 4:35,12. 3. RGM. Societa Canottieri Locarno / Società canottieri Ceresio 4:37,24.

Vierer ohne Steuermann: 1. Seeclub Zürich (Nicolai Schulze, Mirco Landert, Jan Pflug, Vinzenz Leuppi) 4:54,59. 2. Societa Canottieri Locarno 4:55,92. 3. Basler Ruder-Club 5:02,14.

 

C-Junioren

Die C-Junioren konnten dieses Jahr leider keine Medaillen gewinnen. Es ist jedoch erfreulich anzusehen, dass diese mitunter etwas gar kleine Gruppe, durch das Trainer-Engagement von Moritz Gasser wieder zu neuem Leben erweckt wurde. So ist es gelungen, doch noch 5 Athleten an die SM zu bringen, was sich im nächsten Jahr auszahlen wird. Karl Draper und Luka Hajdin sind im Einer gestartet, aber leider an den Vorläufen gescheitert. Zudem ist ein Doppelvierer mit Karl Draper, Livio Studach, Oskar Pudack und Henrik Schulze gestartet, welcher sich aber leider auch nicht für die Finalläufe qualifzieren konnte. Für den Seeclub ist dies aber nicht weiter schlimm, da diese noch unerfahrenen Athleten über die nächsten Jahre entwickelt werden können. Im Rudersport braucht es oft ein paar Jahre, bis die Athleten bereit für eine Medaille sind. Wir wünschen den jüngsten viel Freude am Rudersport und viel Ehrgeiz im Training!

Seeclübler schaffen es in den ZKS- Film

Categories: Allgemein

EM-Titelverteidigung im Leichten Vierer-ohne!

Categories: Allgemein

Der Schweizer Leichtgewichts Vierer ohne Steuermann (mit Simon Niepmann) verteidigt bei äusserst schwierigen Wasserverhält-nissen seinen Europameistertitel aus dem Vorjahr souverän. Den Sieg im B-Final um einen Rang verpasst hat Silvan Zehnder.  Weiterlesen

Leistungssport

Leistungssport im Seeclub Zürich Weiterlesen

Breitensport

Breitensport des Seeclub Zürich Weiterlesen

Club

Leben im Seeclub Zürich Weiterlesen

© Copyright 2016 - Seeclub Zürich - All rights reserved